Sportsparte ReHa-Sport

Sport, Training, Bewegung: Die positiven Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele bestreitet niemand. Unser Ziel ist es, alle Bewohner von Norderney, insbesondere diejenigen mit Funktions-, Belastungs- und Aktivitätseinschränkungen, zum langfristigen und eigenverantwortlichen Sporttreiben zu motivieren.

Hierzu haben wir ausgesuchte Physiotherapeuten beim ReHa-Sport Deutschland (bei dem der TuS Ney‘ Mitglied ist) ausbilden lassen, um den ReHa-Sport bei uns im Verein anbieten zu können.
Des Weiteren mussten wir die Räumlichkeiten, in denen der Sport angeboten wird, vom ReHa-Sport Deutschland (Sitz in Berlin) überprüfen und genehmigen lassen.
Wie komme ich zum ReHa-Sport?
Wenn ich entsprechende Einschränkungen habe, gehe ich zum Arzt und lass mir den ReHa-Sport verschreiben. Mit dem Formblatt, welches ich vom Arzt bekomme, gehe ich zu meiner Krankenkasse, um mir die Anwendungen genehmigen zu lassen.
Dieses Formblatt umfasst 52 Anwendungen, die ich innerhalb von 18 Monaten nehmen muss.
Bei einer ärztlicher Reha-Sport Verordnung ist auf Wunsch Wassergymnastik möglich.

SPORTNEWS.

Hier erfährst du auf einen Blick, was Aktuelles zum Sport passiert. Die nächsten Sportveranstaltungen und wichtige Links findest du rechts.

ANGEBOT.

Hier findest du einen Überblick über das aktuelle ReHa Angebot.

  • Reha-Sport für Erwachsene
  • Wassergymnastik

TRAININGSPLAN.

Hier findest du alle aktuellen Trainingszeiten. Mit der Filterfunktion kannst du dir nur die für dich wichtigen Trainingszeiten anzeigen lassen.

KONTAKT.

Hier findest du alle wichtigen Kontaktpersonen zu dieser Sportabteilung.

    Agnes Birnbaum

    Physiotherapeutin

    Ansprechpartner:

    Tus Geschäftsstelle am Sportplatz