Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

weibl. B-Jugend: Zwei Spiele - 6 Punkte

Bericht vom 14.09.2009 (Sparte Fussball)

Quelle: Angelika Ohm/HP

Die letzten beiden Spiele konnten unsere Nachwuchskickerinnen für sich entscheiden

In den letzten beiden Spielen waren  die B-Juniorinnen siegreich. Am
5. Sept.  gewannen die TUS Spielerinnen zu Hause in einem Punkt- und
Pokalspiel gegen    SV Süderneuland/PSV  mit 5:3 Toren, Lara Akay
verwandelte 3 Mal und Van Anh Le erzielte 2 Treffer. Das Zusammenspiel
harmonierte und so zeigten sich auch die Erfolge. Als in der zweiten
Halbzeit die Konzentration nach- ließ konnten die Süderneuländerinnen
zum 3:3 ausgleichen, aber dieses Mal ließen sich die Spielerinnen
nicht beeindrucken und erzielten selber noch zwei Tore, so dass es
kurz vor Spielende 5:3 stand.
Am vergangenen Samstag (12.09.) mußte die weibl. B - Jugend in
Mullberg antreten, Lara Akay leicht verletzt und ohne
Auswechselspielerin. Obwohl die Mullberger auf dem letzten
Tabellenplatz sind und wir uns berechtigte Hoffnungen auf einen Sieg
machten, kassierten die Norderneyerinnen zu Mitte der ersten Halbzeit
erst einmal ein Gegentor. Die folgenden Chancen gingen entweder am Tor
vorbei , einmal an den Innenpfosten und prallte von dort ins Spielfeld
zurück. Durch ein Tor von Lara Akay stand es zur Halbzeitpause 1:1. In
der zweiten Spielhälfte zeigten die Mädchen dann ihr Können. Gut
durchdachte Spielzüge und genaues Abspiel führten zu einem
Bilderbuchtor, mit dem wir in Führung gingen, die Mullberger hatten
nur noch ganz wenige Chancen und Van Anh Le nutzte zwei Alleingänge,
um die Führung zum 4 :1 Endstand auszubauen.
Wir liegen jetzt punktgleich hinter Twixlum, Emden und Wittmund auf
Platz fünf. Bisher ungeschlagen führt Germania Wiesmoor die Tabelle
an.