Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

Sieg im Elfmeterschießen in der ersten Pokalrunde

Bericht vom 29.07.2019 (U C)

Quelle: Jens Harms

In der ersten Pokalrunde setzte sich der TuS im Elfmeterschießen gegen SuS Frisia Norddeich durch. Nach der regulären Spielstand stand es 2:2. In der ersten Halbzeit war der TuS deutlich überlegen, vergab nach der 1:0 Führung durch Przemyslaw Kaszuba mehrere große Gelegenheiten, um die Führung auszubauen. Nach einem Platzverweis für den TuS und der verletzungsbedingten Auswechslung von Torwart Renke Fischer verlief die zweite Halbzeit chaotisch und Norddeich drehte den Rückstand in ein 1:2 aus TuS-Sicht. In Unterzahl erzielte Marcin Bednarczyk den insgesamt verdienten Ausgleich für die durch zehn Ausfälle geschwächte TuS-Elf.
Im Elfmeterschießen parierte Lars Dreßler den entscheidenden letzten Elfmeter.

Auf Seiten des TuS gaben Niklas Cramer und Raoul Lacalandra ihr Pflichtspieldebüt und Niklas Lacalandra feierte nach einjähriger Weltreise sein Comeback. Sebastian Fischer und Dirk Schoon halfen angesichts der Personalsituation aus.

Es spielten: R. Fischer (65. Dreßler), Pommer, Schoon, Meiling, J. Harms, Bednarczyk, R. Lacalandra, Cömertpay, Kaszuba, N. Lacalandra (60. S. Fischer), Andreescu (46. Cramer).