Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

TuS feiert 6:0 Heimsieg

Bericht vom 19.08.2019 (U C)

Quelle: Jens Harms

Gegen den TSV Holtrop 2 gewann der TuS auch in der Höhe völlig verdient mit 6:0. Bei einer effizienteren Chancenauswertung wäre auch ein noch höherer Sieg möglich gewesen. Bereits mit dem ersten Angriff gingen die Norderneyer nach Flugkopfball von Torjäger Przemyslaw Kaszuba in der ersten Spielminute in Führung. Danach wurde es hektisch: nach Foul an Kaszuba im Strafraum entschied der Unparteiische auf Strafstoß. Den fälligen Elfmeter parierte der gegnerische Torwart, da dieser jedoch nicht regelkonform auf der Torlinie stand, entschied der Schiedsrichter auf Wiederholung. Daraufhin zeigte der Schiedsrichter dem Torwart, der ihn beleidigte, die Rote Karte. Der Gast aus Holtrop wollte das Spiel abbrechen und das Feld verlassen, konnte jedoch zum Weiterspielen bewegt werden. Den nachfolgenden Wiederholungselfmeter verschossen die Insulaner absichtlich, da eine Wiederholung auch aus ihrer Sicht nicht gerechtfertigt war. Auch einer vierten, nicht regelkonformen Einwechslung stimmte der TuS angesichts einer Verletzung bei den Gästen zu. Die 2:0 Halbzeitführung erzielte erneut Kaszuba mit einem sehenswerten Volleyschuss. In der zweiten Halbzeit erhöhte der TuS das Ergebnis durch Treffer von Raoul Lacalandra, Deniz Cömertpay, Jannes Hollbach und Marcin Bednarczyk. Am Mittwoch reisen die Insulaner zum Pokalspiel nach Riepe. Kommendes Wochenende ist der TuS spielfrei.

Es spielten: Dreßler, Hollbach, Meiling (58. N. Cramer), M. Harms, J. Harms, Bednarczyk, R. Lacalandra, Kaszuba, Cömertpay, Holtkamp (65. T. Harms), N. Lacalandra (65. Andreescu).