Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

D2 Junioren Spielberichte

Bericht vom 09.09.2019 (U C)

Quelle: Klaus Agen

Am letzten Wochenende standen für die D2-Junioren gleich zwei schwere Spiele an...

Am letzten Wochenende standen für die D2-Junioren gleich zwei schwere Spiele an.

Am Sonnabend war der Gegner im Pokalspiel die JSG Großheide-Arle 2.

Auf noch ungewohnten großen Platz und nun mit 9 statt 7 Feldspielern mussten sich die jungen TuS -Kicker erstmal zurechtfinden.
Doch schnell wurden spielerische Mittel gefunden um den Gegner unter Druck zu setzen. Bis zur Halbzeit wurde eine 2 - 0 Führung
herausgespielt.
Aber in der zweiten Halbzeit ließ die Konzentration nach und der Gegner wurde immer stärker. Nach regulärer Spielzeit hieß es dann 2 - 2.
Nun ging es für die Inseljungs zum erstenmal in ein 8 Meter-Schießen.
Da hatten die Insulaner die besseren Nerven und gewannen letztendlich mit 4 - 2.


Mit müden Beinen kam dann Sonntag der Gegner aus Moordorf. In einem robusten Spiel mit viel körperlichen Einsatz ließen sich die Tus-Spieler
ein wenig den Schneid abkaufen. Zur Halbzeit lag man 1 - 2 hinten. Aber es wurde gut dagegen gehalten. Doch zwei unglückliche Tore gegen unser
Jungs war dann doch zuviel. Man konnte zwar noch auf 2 - 4 verkürzen aber es reichte nicht mehr. Die vielen Zuschauer sahen eine tolle Moral
der D2 die nicht aufgegeben hat.


Nächste Woche Sonnabend geht es nach Emden gegen die JSG FT 03 Emden/ BW Borssum 2. Dort sollen dann die ersten Punkte geholt
werden.

Es spielten: Thees Robisch, Ruben Holtmann, John Ricks, Viet und Long Do Hoang, Khanh Nguyen, Joel Agen, Jannis Weiland, Marten
                         Sauerberg, Luis Kruse, Jarne Kampfer, Bruno Wessels, Mika Holtkamp, Nevio Roisch, Jarik Stolowski