Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

Spielabbruch bei der D 1

Bericht vom 13.09.2010 (Sparte Fussball)

Quelle: Heiko Trebsdorf / HP

Ein kurioses Spiel ereignete sich am Samstag auf dem Norderneyer Sportplatz zwischen der D1 des Tus und der SG Pewsum/ JU58. Den besseren Start erwischten die Pewsumer. Sie führten nach 10 min. mit 2:0. Erst mit der Einwechselung der beiden ausgeliehenen D2 Spieler Marco Harms und Benjamin Krocker wurde das TuS Spiel besser. Mit 4 Toren in 20 min. wurde das Spiel zur  Halbzeit gedreht.
Kurz nach dem Wechsel schoss Marco Harms das 5:2 und alles sah nach einem klaren Sieg aus. Doch jetzt wurde die SG wieder stärker und kam, nachdem sich der Spieler den Ball mit der Hand vorgelegt hatte, zum 5:3 Anschlusstreffer.
Nachdem 10 min. vor Abpfiff der gute Schiedsrichter ein Tor der Pewsumer wegen Abseitsstellung nicht anerkannte eskalierte die Situation. Der, sonst ruhige, Pewsumer Trainer war mit der Entscheidung nicht einverstanden und holte kurzerhand seine Mannschaft vom Platzund brach das Spiel ab.
Alle Versuche von Norderneyer Seite die Situation zu beruhigen scheiterten. Ganz im Gegenteil. Der Pewsumer Trainer erregte sich immer mehr, während sich seine Spieler bei den TuS Spielern für sein Verhalten entschuldigten.
Wie das Spiel jetzt gewertet wird liegt in den Händen des Staffelleiters.
Schade das ein so gutes und spannendes Spiel so ein Ende nehmen musste.
Es spielten:  Ole Trebsdorf, Duc und Viet Anh Do, Marcel und Marius Milatz, Lukas Hasenfratz, Lasse Hougaard Beyer, Tim Harms, Marco Harms, Benjamin Krocker, Lars Genzel, Nico Jopek, Tom Stute