Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

Tus Herren: 0:5 Sieg macht guten Start in die Saison perfekt.

Bericht vom 25.08.2011 (Sparte Fussball)

Quelle: Frerichs/HP


Am Sonntag bestritt die Erste Herren des TuS Norderney ihr zweites Spiel der Saison auswärts beim VfB Norden. Nach dem 1:1 gegen den FC Norden II in der Vorwoche hatten sich die Norderneyer vorgenommen 3 punkte mit zurück auf die Insel zu nehmen.
Die ersten 10 Minuten verliefen zugunsten des TuS, der sich gleich die ein oder andere Möglichkeit erspielen konnte. Man verpasste es jedoch ein frühes Tor zu erzielen.
Im Anschluss flachte das Spiel deutlich ab, beide Mannschaften machten viele Fehler und kamen zu keinerlei nennenswerten Chancen.
Nachdem von Seiten der Norderneyer endlich wieder ein bisschen mehr Druck entstand, erzielte Stefan pommer kurz vor der pause den 0:1 Halbzeitstand.
Nach Wideranpfiff merkte man den Akteuren deutlich die Ueberlegenheit im läuferischen und spielerischen Bereich an. Luca Engelkes erzielte mit einem schönen Linksschuss das 0:2.
In der Folge hatte man das Spiel gut im Griff, nach vorne wurden einige gute Kombinationen gezeigt und die Abwehr um Libero Sven Rauchmann ließ gegen die weitestgehend ungefährlichen Norder Stürmer nichts anbrennen. Stefan pommer erzielte durch einen wunderbaren Schuss in den Winkel seinen zweiten Treffer an diesem Tage und markierte das 0:3.
Einen weiteren schönen Angriff münzte Angreifer Dennis van Bömmel um zum 0:4.
Die Gegenwehr der Gastgeber war längst abgeflacht, so dass keine Gefahr mehr bestand , das Spiel aus der Hand zu geben. Den Endstand erzielte der kurz zuvor eingewechselte Jannis Kollmann mit einem schönen Schuss aus etwa 20 Metern. Bis zum Abpfiff geschah dann nichts mehr.
Mit 4 punkten aus 2 Spielen steht man nun hinter dem kommenden Gegner aus Loppersum auf dem zweiten Tabellenplatz. Das Spiel gegen den VfB Norden darf für die weiteren Begegnungen jedoch nicht als Maßstab angesehen werden, da in den nächsten Wochen einige sehr starke Gegner auf die Norderneyer warten. Nichts desto trotz, will der TuS am Ball bleiben und sich auch weiterhin gegen Mannschaften bestehen, die ebenfalls um die oberen Tabellenplätze mitspielen wollen.
Anstoß gegen Loppersum ist am SAMSTAG um 14 Uhr auf dem heimischen Sportplatz an der Mühle. Die Mannschaft freut sich über zahlreiche Unterstützung.