Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

TuS Norderney – Concordia Suurhusen 0:0

Bericht vom 20.11.2011 (Sparte Fussball)

Quelle: Frerichs/HP

Im letzten Heimspiel der Hinrunde trennte sich die Herrenmannschaft des TuS Norderney mit einem torlosen Unentschieden von Concordia Suurhusen. Von Beginn an war der TuS in allen Mannschaftsteilen überlegen. Gute Tormöglichkeiten wurden aus dem Mittelfeld heraus erarbeitet und auch die Abwehr lies keinerlei gegnerische Aktionen zu. 
Anders als in vielen Heimbegegnungen zuvor, stimme dieses mal auch die Lauf- und Kampfbereitschaft. Die Mannschaft präsentierte sich wach und entschlossen. Was fehlte waren einzig und allein Tore. Kevin Friedrichs und Johann Pommer vergaben hochkarätige Chancen, andere gute Angriffe wurden zu überhastet abgeschlossen.
In Halbzeit zwei ließ der Druck seitens der Norderneyer ein wenig nach, die letzte zündende Idee fehlte. Nach guter Hereingabe über die rechte Außenbahn wurde eine erneute 100 prozentige Chance durch Luca Engelkes liegen gelassen. In der Folge kam es nicht mehr zu vielen zwingenden Aktionen der Gastgeber, so dass sich bis zum Spielschluss nichts mehr am Ergebnis ändeerte.
Doch auch die Gästemannschaft fand kein Mittel gegen die gute eingestellte Norderneyer Mannschaft und zeigte sich über die gesamte Spieldistanz kaum gefährlich vorm Tor.
Die Partie war, wenn auch etwas durch kleinere Fouls geprägt, insgesamt sehr fair und gut anzusehen. Angesichts der Heimbilanz des TuS muss man mit einem Unentschiden leben können, auch wenn dieses nicht den Verlauf der Begegnung widergibt.
Am kommenden Sonnaben findet der Hinrundenabschluss in Form eines Nachholspiels bei Nordstern Upleward statt. Abfahrt ist um 11 Uhr. Der Gegner wird als heimstark und sehr kämpferisch eingeschätzt und steht nun nach anfänglichen Problemen auch in der Tabelle wider gut dar. Ziel ist es einen weiteren Auswärtssieg einzufahren, um nach oben wichtige Punkte gutzumachen und sich ein Polster nach unten zu erspielen.