Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

TUS Norderney B – RSV Emden 1:2

Bericht vom 21.05.2012 (Ulrich Cramer)

Quelle: Angelika Ohm

Sonntag, 13.5.2012 TUS Norderney – RSV Emden 1:2

Vor dem Wochenende erschien dieses Spiel als das vermeintlich leichtere. Aber da einige Spieler vom Match am Vortag angeschlagen und nicht voll einsatzfähig waren und auch allen anderen die 80 Minuten vom Samstag ganz offensichtlich noch in den Knochen saßen, bestimmten die Jugendlichen aus Emden das Spiel. Die Gegner waren schneller, die Pässe genauer und sie waren oft einen Schritt schneller am Ball. So war es kein Wunder , dass RSV Emden 1:0 in Führung ging. Unmut wurde unter den Norderneyern laut und weil meckern der eigenen Mannschaft immer eher Nachteile bringt, brachte es auch diesmal das 2:0 für Emden.
In der zweiten Spielhälfte gelang Nico Ennen der Anschlußtreffer und eine Zeitlang hielten die Insulaner gut mit, so dass ein Ausgleich möglich schien. Aber letztendlich reichte es dann doch nicht. Otto Kruse leitete souverän die Begegnung.
Es spielten:Renke Fischer, Niklas Lacalandra, Juri Akay, Daniel Göldenitz, Sascha Ebbighausen, Tammo de Vries, Hauke Pauls, Aiko Jürrens, Lorenz Behr, Leif Ossevorth, Lukas Eilts, Nico Ennen, Atilla Dogan und Gent Folpts.

Bilder zum Bericht: