Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

Fussball E1 erfolgreich beim Uhren Eilers-Cup 2012

Bericht vom 22.06.2012 (Ulrich Cramer)

Fussball E1 erfolgreich beim Uhren Eilers-Cup 2012

Die Fußball-E1 des TuS Norderney nahm dieses Jahr erstmalig am Uhren Eilers-Cup in Süderneuland teil.
Am Freitag, den 15.06.2012 ging es mit der 16.45 Uhr-Fähre für die zehn Kinder und ihre Trainer und Betreuer mit gepackter Zelt- und Fußballausrüstung auf zum Fußballturnier. Die Freude und Aufregung war riesig, immerhin nahmen insgesamt über 40 E-Jugend-Mannschaften an dem Turnier teil. In Süderneuland angekommen wurde erstmal das große Gemeinschaftszelt bezogen und das Turniergelände erkundet. Für das leibliche Wohl war seitens der Gastgeber bestens gesorgt, auch an Unterhaltung mangelte es nicht. Neben einer Kinderdisko gab es eine Tombola mit schönen Preisen, u.a. ein Trikot von Werder Bremen.
Am Samstagvormittag begannen dann die Spiele der Vorrunde, die sich über das gesamte Wochenende verteilten.
Es wurde in vier Gruppen mit je zehn Mannschaften gespielt, die teilweise bis aus dem Ruhrgebiet angereist waren. Dabei erzielten die Norderneyer sieben Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage. Die Euphorie war natürlich groß, denn mit diesen Ergebnissen wurde der zweite Platz in der Gruppe erreicht, und somit war der Einzug ins Viertelfinale gesichert. Dort traf die Mannschaft auf Hilden, die in ihrer Gruppe den ersten Platz belegten und bisher kein Spiel verloren und kein Gegentor bekommen hatten.
Der Respekt war groß, aber es gelang ein Unentschieden mit 0:0. Nach kurzem Durchatmen ging es nun ins 9Meter-Schießen, welches an Spannung nicht zu überbieten war. Die Spieler bewiesen starke Nerven und entschieden das Spiel mit 3:2 für sich. Damit war der Weg ins Halbfinale geebnet. Dort traf die Mannschaft auf Innerstetal. Leider mussten sich die Norderneyer mit einem 0:1 gegen den späteren Turniersieger geschlagen geben. Ebenso im anschließenden Spiel um Platz 3 gegen Voxtrup, welches 0:2 endete.
Nach kurzer Enttäuschung überwog aber die Freude, denn die Norderneyer E1-Spieler erreichten einen hervorragenden 4. Platz im Turnier und wurden dafür mit einem tollen Pokal belohnt.
Auf der anschließenden Heimfahrt am Sonntagnachmittag, konnten die Kinder den Stolz darüber nicht verbergen und ließen den Pokal auf dem Schiff nicht aus den Augen und natürlich wurde das eine oder andere Foto zur Erinnerung geschossen. Am Fähranleger auf Norderney angekommen ging ein sehr schönes Fußballwochenende zu Ende und die Kinder erzählten ihren Eltern glücklich von ihren Erlebnissen.

Für die E1 des Tus Norderney spielten: Thies Budde, Niklas Cramer, Maurice Diren, Nils Dorenbusch, Lasse Fahning, Raoul Lacalandra, Cedrik Peters, Wilhelm Schrade, Lennart Thaeter und Paul Vollmert. Trainer sind Jan Dorenbusch und Ulrich Cramer. Zusätzlich als Betreuer reiste Antonio Lacalandra mit.

 

Bilder zum Bericht: