Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

TuS Herren: Überaus erfolgreiches Wochenende

Bericht vom 13.08.2012 (Ulrich Cramer)

Quelle: Jens Harms

SSV Süderneuland : TuS Herren 1:4
TuS Herren : FC Norden 2          2:2 (Sieg durch Elfmeterschiessen)

Mit 4:1 feierte der TuS Norderney am Samstag einen gelungenen Einstand in die Liga auswärts gegen den SSV Süderneuland. Trotz des Ausfalles von sieben Spielern agierte der TuS als dominierende Mannschaft und führte durch einen Doppelpack durch Kevin Friedrichs (20. und 30. Minute) bereits zur Pause verdient. Einen zweifelhaften Handelfmeter verwandelte der ehemalige Norderneyer Holger Daubert sicher zum 2:1 Anschluss Treffer, ehe wiederum Friedrichs mit seinem dritten Tor im direkten Gegenzug den Sieg unter Dach und Fach brachte. Vinni de Luca markierte den hochverdienten Endstand.

Am folgenden Tag gastierte der klassenhöhere FC Norden 2 zur zweiten Pokalrunde auf der Insel vor ordentlicher Zuschauerkulisse bei schönstem Fußballwetter. Im Vergleich zum Vortag konnte die Mannschaft personell aus dem Vollen schöpfen und begann fitnessbedingt mit vier Änderungen. Gegen die favorisierten Norder gab dennoch der TuS den Ton an und spielte nach einer Notbremse gegen Friedrichs und fälliger roter Karte (30.) gegen einen Norder Akteur eine Stunde in Überzahl. Nach zwei ausgelassenen Großchancen durch Cömertpay und Friedrichs erzielte Maik Schwenty mit einem Distanzschuss den 1:0 Halbzeitstand (30.). In der zweiten Hälfte merkte man den Inselkickern die schweren Beine des Vortages nun an, sodass der FC Norden besser ins Spiel kam und nach einer Unordnung in der Norderneyer Defensive den Spielverlauf durch einen Doppelpack von Stöhr (65. und 70.) auf den Kopf stellte. Das Anrennen des TuS mit vielen liegengelassenen Chancen belohnte schließlich Spielertrainer Deniz Cömertpay aus 25m mit dem 2:2 Ausgleich (80.). Obwohl die Norderneyer zu weiteren Chancen kamen, musste das Elfmeterschießen die Entscheidung über den Einzug ins Achtelfinale bringen. Das nötige Quäntchen Glück war auf Seiten des TuS durch zwei Fehlschüsse des FC und einem gehaltenen Elfmeter durch TuS-Keeper Dennis van Bömmel. Mit zwei Siegen an zwei Tagen feierte der TuS ein überaus erfolgreiches Wochenende und einen gelungenen Ligaauftakt. Am kommenden Sonntag gastiert die Spvgg Upleward um 14 Uhr auf dem Sportplatz an der Mühle.

Es spielten gegen den SSV Süderneuland: van Bömmel, Harms, B. Visser, Eschweiler (46. Rass), Schlieth (76. Kloß), St. Pommer, N. Visser, Cömertpay, de Luca (70. Fleßner), Engelkes, Friedrichs.

Es spielten gegen den FC Norden: van Bömmel, Ukena (65. B. Visser), Harms, Rauchmann, Oer, Schwenty, St. Pommer, Cömertpay, de Luca, Engelkes, Friedrichs.