Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Kooperationspartner Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

F-Jugend Staffelmeister 2012

Bericht vom 19.11.2012 (Ulrich Cramer)

Quelle: Gerwin Harms

Die Norderneyer F-Jugend ist Staffelmeister 2012

Am vergangenen Wochenende spielten die F-Jugendlichen gleich dreimal. Bei einem Kader von 24 Kindern hatte Trainer Forner die Möglichkeit, reichlich zu wechseln, um sowohl freitags, samstags und auch am Sonntag spielen zu können. Die ersten beiden Spiele wurden gegen nicht ganz so starke Gegner souverän mit 9:2 und 18:1 gewonnen. In diesen Spielen gab es außer der Chancenverwertung nichts auszusetzen.
Am Sonntag trat jedoch mit FFF Berumerfehn der Meisterschaftsmitfavorit auf der Insel an.  Das Hinspiel hatten die Fehntjer verloren, sodass sie das Rückspiel unbedingt gewinnen mussten. Bereits in den ersten 5 Minuten merkte man, dass sie sich viel vorgenommen hatten. Schnell führten sie mit 1:0 und versuchten weiterhin Druck zu machen. Doch die Norderneyer Kids schlugen zurück und führten bis zur Halbzeit mit 4:1. Nach der Pause sah man dann eine überlegene Leistung der Insulaner, die das Ergebnis noch auf 8:1 hochschraubten.
Toll war, dass sehr viele Eltern und auch interessierte Zuschauer auf dem Sportplatz waren und unsere Mannschaft anfeuerten. Die Kinder freuten sich dann nach Abpfiff ganz besonders mit ihren Fans über die errungene Meisterschaft, bei der man 24:0 Punkte und 77:10 Tore erzielte.

Zur F-Jugend ghören in dieser Saison diese Kinder:  Joke Jahn, Lucas Jürgens, Marc Mammen, Nils Arndt, Marvin Dreesch, Santiago Beutelstein, Ole de Boer, Jonas Forner, Fabian Engfer, Simeon Weinmann, David Bossmann, Lennert van Bömmel, Tom Hahnen, Dawid Bajcar, Simke Folpts, Bjarne Harms,  Phu Qui Tommy, Qang Vinh Pham, Marek Cömertpay, Le Minh Duong, Anneus Robisch, Tran Viet Loc, Nguyen Hoang Dat, Can Gargiulo