Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

TuS C1 erster Futsal Hallenkreismeister!!

Bericht vom 12.02.2013 (Ulrich Cramer)

Quelle: Heiko Trebsdorf

TuS C1 erster Futsal Hallenkreismeister!!

Für die Hallensaison 2012/13 entschied sich der Niedersächsische Fußballverband Kreis Aurich anstatt Hallenfußball, zum ersten mal Futsal spielen zu lassen. Begründung: Futsal ist wesentlich schneller und technisch anspruchsvoller als Hallenfußball. Das soll allen Spielern helfen sich im Umgang mit dem Ball zu verbessern.
Am vergangenem Samstag fand der vierte und letzte Spieltag der C Jugend Kreismeisterschaft in Großheide statt. Der Konkurrent um die Meisterschaft, SG Dornum/Nesse/Holtriem 1, war schon mit seinen Spielen durch. Damit waren die Voraussetzungen für die TuS C1 klar. Mit zwei Siegen und einem Unentschieden wäre man sicher auf dem ersten Platz. Aber die Möglichkeit nach langer Zeit mal wieder einen Titel zu holen machte die TuS Spieler nervös. Die Leichtigkeit der letzen sieben Spiele war dahin. Und so kam es dass das erste Spiel gegen den Gastgeber aus Großheide mit 1:2 verloren ging. Aber noch war nichts verloren. Das nächste Spiel gegen SV Hage 1 konnte mit 1:0 gewonnen werden. Im entscheidenden Spiel, gegen einen vermeintlich schwachen  Gegner, SG Egels/Großefehn/Wallinghausen 2, musste ein möglichst hoher Sieg daher. Norderney konnte auch früh mit 1:0 in Führung gehen und sich etliche gute Torchancen erspielen, doch am Ende blieb es bei diesem knappen Sieg. Doch es sollte reichen! TuS Norderney C1 wurde mit 25 Punkten und 20:4 Toren vor der SG Dornum/Nesse/Holtriem 1 , 25 Punkte 20:5 Tore, denkbar knapp Hallenkreismeister im Futsal. Spannender hätte es kaum sein können, aber die Trainer und Spieler der anderen Vereine beglückwünschten die Mannschaft als verdienten Sieger.

Die Kreismeister:  Ole Trebsdorf, Tom Stute, Marcel Milatz. Lars Genzel, Viet Anh Do(3 Tore), Simon Holtkamp (2 Tore) , Tim Harms(1 Tor), Marius Milatz, Max Rosenboom, Nico Jopek, Duc Anh Do, Markus Bodenstab, Lasse Hougaard Beyer (14 Tore)

Bilder zum Bericht: