Startseite Kontakt Impressum

Der Verein Vereinsberichte Termine Dateien Fanartikel Tennisplatz buchen Vereins-Veranstaltungen Vorstand Kontakt Impressum Datenschutzerklärung


BadmintonBasketballFussball » Berichte » Kontakt » Links » Sponsoren » Termine » Trainingszeiten » Beachsoccer Fun Cup » HistorieHandballLeichtathletikReHa-SportSpinningTanzenTennisTischtennisTriathlonTurnen und GymnastikVolleyball

TuS Norderney A - JFV Krummhörn 2 5:1

Bericht vom 11.04.2016 (U C)

Quelle: Heiko Trebsdorf

TuS Norderney A - JFV Krummhörn 2   5:1
Man kann wohl sagen das Atilla Dogan der Spieler des Spiels war. Er bereitet zusammen mit Leif Ossevorth das 1:0 durch Simon Holtkamp vor (17.min)
und war anschließend zweimal selber erfolgreich. Beim 2:0 (32.) wurde er hervorragend von Marco Harms in Szene gesetzt, und lies dem Gäste Torwart keine Chance.
Das 3:0 (47.) war fast eine Kopie des 2:0, nur das diesmal Leif Ossevoth den genialen Pass spielte. Man muss aber sagen das sich der TuS , grade in der ersten Halbzeit, wieder einmal sehr schwer tat. Erst nach dem 3:0 liefen die Kombinationen besser. Den Toren zum 4:0 (48.) durch Simon Holtkamp und zum 5:0 (53.) duch Tim Harms gingen sehr gute Spielzüge voraus. Das vielleicht schönste Tor wurde dem TuS leider aberkannt. Marco Harms hatte aus demn Mittelfeld die gegnerische Abwehr überlupft, lief seiner eigener Vorlage hinterher und schoß den Ball unhaltbar, aus 11 Metern in den Winkel. Leider sah der Schiedsricher eine Abseitsstellung eines Norderney Stürmers. Mit dieser Meinung stand er allerdings alleine da. Die Gäste aus Krummhörn hatten nicht eine richtige Chance, nur duch einen Fehlpass des Norderneyer Torhüters kamen sie noch zum Ehrentreffer (65.).
Es spielten: Trebsdorf, Rosenboom, Huynh, T. Harms, Holtkamp, Funke, Dogan, Ossevorth, M. Harms, Fritsching, V. Do
 
Auf dem Bild von Links: Dogan, M. Harms, Funke, Holtkamp